StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Stoner auch im Warm-Up souverän: Rossi braucht siebten Motor an

Bild vergrößernCasey Stoner ließ nicht nach
Casey Stoner war im Warm-Up von Aragon ein weiteres Mal dominant unterwegs und holte Bestzeit. Valentino Rossi brauchte wie erwartet seinen siebten Motor an.

Casey Stoner ließ auch im Warm-Up der MotoGP nichts anbrennen und holte sich in 1:49.651 Minuten die Bestzeit. Wieder einmal Zweiter und einzig halbwegs ernsthafter Verfolger war Dani Pedrosa. Der Spanier lag 0,347 Sekunden hinter seinem Teamkollegen - beide waren mit einer eher eigenwilligen Sonderlackierung unterwegs, so wie auch Andrea Dovizioso. Ben Spies hatte als Dritter schon neun Zehntelsekunden auf Stoner verloren, Marco Simoncelli war auf Platz vier der letzte, der weniger als eine Sekunde auf die Spitze einbüßte.

Jorge Lorenzo konnte am Sonntagmorgen noch keine magische Lösung präsentieren, die ihn näher an Stoner brachte. Dem Spanier fehlten 1,274 Sekunden auf den Australier an der Spitze, das brachte ihm Platz fünf ein: Randy de Puniet, Colin Edwards, Cal Crutchlow, Nicky Hayden und Alvaro Bautista fuhren noch in die Top-10. Valentino Rossi brauchte am Sonntagmorgen wie versprochen seinen siebten Motor an, womit er dafür sorgte, dass er das Rennen aus der Boxengasse wird starten müssen, weil pro Fahrer nur sechs Motoren in einer Saison erlaubt sind. Für die Verwendung des siebten Motors muss er aber nur einmal aus der Boxengasse starten.

Letztendlich lag Rossi auf dem elften Platz im Warm-Up, sein Abstand zu Lorenzo auf Rang fünf betrug aber gerade einmal fünf Zehntelsekunden. Karel Abraham, Hiroshi Aoyama, Hector Barbera und Dovizioso erreichten bei kühlen und bewölkten Bedingungen noch die Top-15. Toni Elias und Loris Capirossi fanden sich wieder einmal auf den letzten beiden Positionen wieder.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung