StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Stoner sichert sich Pole Position in Misano: Lorenzo in Lauerstellung

Bild vergrößernCasey Stoner war wieder der Schnellste
Casey Stoner konnte sich in Misano die MotoGP-Pole sichern und Jorge Lorenzo auf Platz zwei verweisen. Valentino Rossi erreichte Startplatz elf.

Casey Stoner ist seinem vierten Saisonsieg in Folge einen Schritt näher gekommen. Der Australier sicherte sich am Samstag mit einer Bestzeit von 1:33.138 Minuten die Pole Position für den San Marino Grand Prix in Misano. Damit erreichte er auch den nächsten Erfolg gegen seinen größten WM-Konkurrenten Jorge Lorenzo. Der Spanier musste sich mit Platz zwei zufrieden geben, 0120 Sekunden war er langsamer als Stoner gewesen.

Den letzten Platz in Reihe eins sicherte sich Dani Pedrosa. Mit 0,180 Sekunden Rückstand hielt der Spanier den Abstand nach vorne noch in Grenzen, hinter ihm gab es dann eine große Lücke. Ben Spies hatte als Vierter bereits 0,809 Sekunden auf Stoner verloren. Mit dem Amerikaner werden am Sonntag Marco Simoncelli und Andrea Dovizioso in Reihe zwei Aufstellung nehmen, womit die Werks-Hondas und Werks-Yamahas geschlossen an der Spitze versammelt sind. Bester Privatfahrer war wieder einmal Colin Edwards, der sich den siebten Rang sicherte.

Rossi Elfter

Eine gute Vorstellung lieferte auch wieder Alvaro Bautista ab, der die Suzuki auf Startplatz acht brachte. Den letzten Platz in Reihe drei holte der schnellste Ducati-Fahrer, der auch im Qualifying wieder Hector Barbera hieß. Erst in Reihe vier wird am Sonntag Lokalmatador Valentino Rossi stehen. Der Italiener fuhr auf Startplatz elf, vor ihm landete noch Hiroshi Aoyama, hinter ihm Karel Abraham.

Mit einem Sturz beendete Cal Crutchlow sein Qualifying. Der Brite hatte sich bis dahin auf Platz gefahren. Mit einem Sturz angefangen hatte Randy de Puniet sein Qualifying. Für den Franzosen ging es schließlich auf Startplatz 14. Die letzten drei Positionen gingen an Nicky Hayden, Loris Capirossi und Toni Elias.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung