StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Rainey begeistert: Etwas ganz Besonderes

Bild vergrößernDie Toppiloten empfanden es als etwas Besonderes, mit Wayne Rainey auf dem Podium zu stehen
Jorge Lorenzo, Dani Pedrosa und Casey Stoner freuten sich darüber, das MotoGP-Podium in Misano mit der amerikanischen Legende Wayne Rainey zu teilen.

Wayne Rainey war seit seinem Unfall 1993 in Misano zum ersten Mal wieder bei der MotoGP dabei. Er reiste nach Italien, um an den Feierlichkeiten zu Yamahas 50. Jubiläum teilzunehmen. Nach Jorge Lorenzos Sieg durfte der Amerikaner den Herstellerpokal für Yamaha entgegen nehmen.

Lorenzo sagte dazu: "Es war etwas wirklich Besonderes, dass Wayne nach so vielen Jahren hierher kam und die Möglichkeit bekam, mit auf dem Podium zu stehen. Ich kenne ihn gut, denn ich habe auf Kenny Roberts' Ranch trainiert und er ist eine wirklich freundliche Person und er hat mir immer gute Ratschläge gegeben, also mit ihm hier zu sein, war wirklich etwas sehr Besonderes."

Auch Dani Pedrosa, der auf dem zweiten Rang landete freute sich über Raineys Besuch auf dem Podium. "Ich war sehr glücklich, ihn wiederzusehen, denn ich habe ihn zum ersten Mal 2006 getroffen, als ich zum ersten Mal nach Laguna Seca gefahren bin. Wir hatten eine großartige Zeit zusammen und ich habe ihn lange Zeit nicht gesehen. Vielleicht war es sehr emotional für ihn, hierher zu kommen, also hoffe ich, dass er eine gute Zeit hatte und von uns allen gut empfangen wurde. Für mich war es eine Ehre, mit ihm dort oben zu stehen", äußerte der Spanier.

Casey Stoner, der auf dem dritten Rang landete, fügte hinzu: "Wenn du siehst, wie Wayne durchs Fahrerlager geht, bemerkst du sofort den Respekt vor ihm. Es ist etwas Besonders für ihn, nach so vielen Jahren auf diese Strecke zurück zu kommen und zu dieser Gelegenheit mit ihm auf dem Podium zu stehen, ist wirklich besonders. Er ist jemand, mit dem ich mich gern einmal zusammensetzen würde, um ihm lauter Fragen zu stellen. Er hat nicht einfach nur eine Menge Erfahrung, sondern auch gute Geschichten zu erzählen und es wäre mir eine echte Freude, mich eines Tages mit ihm zusammen zu setzen."

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung