StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Bradl steht in Misano auf Pole Position: Psychologischer Sieg gegen Marquez

Bild vergrößernStefan Bradl setzte sich durch
Stefan Bradl hat Marc Marquez in Misano im Kampf um die Pole geschlagen und wird am Sonntag ganz vorne starten.

Hatte Stefan Bradl in den vergangenen Wochen dabei zusehen müssen, wie Marc Marquez ihm Punkt um Punkt abnahm, konnte der Deutsche zumindest im Qualifying in Misano kontern. Mit dem neuen Pole Position Rekord von 1:37.828 Minuten eroberte Bradl den besten Startplatz für das Moto2-Rennen am Sonntag. Bei der Zeitenjagd heizte er Marquez ordentlich ein, der Spanier pushte so stark, dass er sogar einmal leicht zu Sturz kam. Allerdings wurde das Motorrad des Spaniers dabei nicht groß beschädigt und er konnte bald wieder Gas geben.

Am Ende fehlten Marquez 0,256 Sekunden auf Bradls Zeit, psychologisch dürfte der Auftrieb für den Deutschen aber noch größer gewesen sein. Bereits mehr als eine halbe Sekunde auf die Spitze verloren hatte Yuki Takahashi, der sich Startplatz drei sicherte und damit noch in Reihe eins fuhr. Pech hatte Scott Redding gehabt. Der Brite war stark unterwegs, verfehlte Reihe eins dann aber um lediglich 0,024 Sekunden. Neben ihm werden noch Alex de Angelis und Bradley Smith aus der zweiten Reihe starten.

Lüthi Zehnter

Der nächste Dreierpack besteht aus Andrea Iannone, Michele Pirro und Pol Espargaro. Iannone wollte am Ende der Session noch etwas weiter nach vorne kommen und pushte, kam dabei aber zu Sturz. Thomas Lüthi konnte sich als Zehnter für die vierte Reihe qualifizieren, dort werden neben ihm noch Jules Cluzel und Aleix Espargaro Aufstellung beziehen. Max Neukirchner wird am Sonntag als 17. starten und Randy Krummenacher erreichte nach einem Sturz den 19. Startplatz. Krummenachers Landsmann Dominique Aegerter kam über Position 29 nicht hinaus.

Reich war die Session an Stürzen. Neben Marquez, Iannone und Krummenacher hatte es auch Esteve Rabat, Jordi Torres, Alessandro Andreozzi, Kenny Noyes und Santiago Hernandez erwischt. Über größere Verletzungen war vorerst noch nichts zu hören.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung