StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Stoner holt 1. MotoGP-Bestzeit in Misano: Honda fast geschlossen vorne

Bild vergrößernCasey Stoner war wieder dort, wo er am liebsten ist
Casey Stoner sicherte sich in letzter Sekunde die erste MotoGP-Trainingsbestzeit in Misano vor Ben Spies. Honda trumpfte wieder auf.

Sah es so aus, als könnte Ben Spies der Honda-Meute im ersten MotoGP-Training in Misano ein Schnippchen schlagen, so holte am Ende doch Casey Stoner in 1:34.180 Minuten die Bestzeit. Spies war bis zu den letzten Trainingssekunden knapp an der Spitze des Feldes gelegen, doch dann drehte Stoner noch einmal auf und distanzierte den Texaner um 0,280 Sekunden. Platz drei ging an Dani Pedrosa, der bis zu Stoners Schlussangriff noch eine Tausendstelsekunde vor seinem Teamkollegen gelegen war. Am Ende fehlten ihm 0,349 Sekunden auf den Australier.

Lorenzo nur Sechster

Auch die Ränge vier und fünf waren in Honda-Hand, dort fanden sich Andrea Dovizioso und Marco Simoncelli mit rund acht beziehungsweise rund neun Zehntelsekunden Rückstand ein. Erst auf Platz sechs fand sich Weltmeister Jorge Lorenzo wieder, beinahe eine Sekunde hatte er auf Stoner eingebüßt. Die schnellste Ducati fuhr am Freitagvormittag Hector Barbera, der sich 1,3 Sekunden hinter Stoner Platz sieben sicherte. Alvaro Bautista, Colin Edwards und Karel Abraham rundeten die Top-10 ab.

Nicht unter die besten Zehn geschafft hatte es Valentino Rossi. Der Ducati-Werksfahrer musste sich mit 1,565 Sekunden Rückstand mit Platz elf begnügen. Auch sein Teamkollege Nicky Hayden erwischte einen langsamen Start und wurde 13.. Zwischen die beiden Piloten hatte sich Cal Crutchlow gemischt. Am Ende des Feldes fanden sich Hiroshi Aoyama, Loris Capirossi, der am Donnerstag seinen Rücktritt mit Saisonende bekannt gegeben hatte, Randy de Puniet und Toni Elias.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung