StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Spies holt erste Indy-Bestzeit: Edwards überrascht auf drei

Bild vergrößernBen Spies zeigte im ersten Training, wer der Herr im Indianapolis-Ring ist
Ben Spies hat sich im ersten Training in Indianapolis die Bestzeit gesichert - vor WM-Leader Casey Stoner und dem US-Amerikaner Colin Edwards.

Der Große Preis von Indianapolis ist das zweite Heimrennen der US-Amerikaner in der MotoGP. Entsprechend stark starteten die Lokalmatadoren im ersten freien Training in das Wochenende. Die Bestzeit ging an Yamaha-Werkspilot Ben Spies, der in 1:43,260 Minuten um den Brickyard donnerte. WM-Leader Casey Stoner klassierte sich dahinter, Colin Edwards überraschte mit Rang drei vor Marco Simoncelli. Die Top-4 lagen innerhalb von rund dreieinhalb Zehntelsekunden.

Neuer Belag: Generalprobe bestanden

Bei 24°C und strahlendem Sonnenschein präsentierte sich der Indianapolis Motor Speedway den Athleten der MotoGP mit bestem Motorradwetter. Spies nutzte das Wetter und den neuen Asphalt am Besten und klassierte sich ganz vorn.

Nicky Hayden auf Rang fünf war der letzte Pilot, der unter einer Sekunde Rückstand auf die Bestzeit bleiben konnte. Teamkollege Valentino Rossi klassierte sich direkt dahinter, Andrea Dovizioso, Hector Barbera, Jorge Lorenzo und Dani Pedrosa machten die Top-10 komplett.

Suzuki-Pilot Alvaro Bautista donnerte zum elften Platz, knapp vor Cal Crutchlow, Randy de Puniet, Hiroshi Aoyama und Loris Capirossi. Karel Abraham kam zunächst nicht weit. Der tschechische Ducati-Pilot blieb nach wenigen Metern mit einer defekten Desmosedici liegen. Und der Kreis schloss sich fünf Minuten vor Schluss, als Abrahams Maschine erneut von den Streckenposten bei Seite geschoben werden musste. Am Ende gab es Rang 16 für ihn, Toni Elias verlor eine weitere Sekunde auf den Tschechen und war abgeschlagener Letzter.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung