StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Jacques sieht Kawasaki verbessert: Große Schritte

Bild vergrößernErste Testbilanz: positiv.
Kawasaki testete vergangenes Wochenende in Eastern Creek, Australien. Olivier Jacque zeigte sich nicht unzufrieden.

Auch wenn Olivier Jacques seit circa 15 Jahren nicht mehr in Eastern Creek gefahren ist, so konnte er nach der ersten Ausfahrt der neuen Kawasaki Ninja ZX-RR zumindest feststellen, dass sie besser ist.

"Es war die erste Ausfahrt, alles ist neu. Wir haben einen neuen Motor und ein neues Chassis", sagte der Franzose zu motogp.com . "Es braucht etwas Zeit um das Setup für alles richtig einzustellen. Aber der erste Eindruck ist positiv."

Zwei Tage wurde in Eastern Creek getestet, um das erste Grundsetup einstellen zu können und die Fahrbarkeit zu testen. Besonderes Augenmerk lag dabei auf dem Fahrverhalten der Kawasaki vorn, denn dort gab es während der letzten Saison die meisten Probleme. "Das neue Chassis lässt mehr Gefühl für vorn zu. Darauf haben wir in diesem Winter sehr geachtet. Es ist jetzt viel stabiler vorn. Das hilft bei der Kurvendurchfahrt."

Bisher wurden zwar nur wenige Runden mit der neuen Maschine gefahren, dennoch sind die Fortschritte laut Jacque deutlich. "Ich bin schon zuversichtlich. Die Ingeneure haben sehr hart gearbeitet, um Lösungen zu finden. Wir haben getestet, um bestimmen zu können welche der Veränderungen effizient sind.

Verbesserungen sollen vor allem noch am hinteren Stoßdämpfer vorgenommen werden. Allerdings wird Kawasaki für diese Aufgabe auf Phillip Island testen, da man dort die Konfigurationen für das Setup genau kennt.

Die Entwicklung der Ninja ZX-RR wird trotz des Rückzuges des Werksteams weiter voran getrieben, um die Maschine einem interessierten Privatteam zur Verfügung stellen zu können.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung