StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Das Desaster bei Pramac: Canepa Letzter, Kallio Ausfall

Bild vergrößernSpektakulär sah es ja aus. Aber leider gab es wieder keinen Punkt für Canepa.
Einmal mehr ein Wochenende zum Abhaken für das Pramac Team. Niccolo Canepa wurde letzter, Mika Kallio musste an der Box aufgeben.

Mika Kallio lag gut im Rennen und hätte ganz sicher wieder respektabel Punkten können. Aber der Finne musste schließlich die Box mit technischen Problemen ansteuern. "Ich bin heute sehr traurig, denn ich habe mich sehr gut geschlagen", fasste er zusammen. "Am Start konnte ich gleich drei Gegner überholen. Aber dann fühlte ich im hinteren Teil meines Motorrades etwas komisches. Ich dachte, dass es vielleicht sehr schnell wie weg geht. Aber die Situation wurde immer Schlimmer und ich entschied mich, an die Box zu fahren. Es ist wirklich sehr schade, denn ich hätte ein weiteres Mal in die Top Ten fahren können. Jetzt müssen wir die Situation analysieren, um in Frankreich in 14 Tagen in der Lage zu sein, uns zu verbessern."

Auch für Niccolo Canepa gab es keine Punkte. Der junge Italiener strauchelte mit einigen Problemen an seiner Kunden-Ducati. Hätte er die nicht gehabt, dann glaubt er, hätte er in die Punkte fahren können. "Wir sind ganz gut gestartet", fand Niccolo Canepa etwas positives an einem weiteren letzten Platz. "Während des Warmups haben wir einen guten technischen Kompromiss gefunden. Aber nach ein paar Runden im Rennen passierte irgendetwas mit der Frontpartie meines Motorrades, wodurch ich nicht mehr so schnell fahren konnte. Es ist schade, da ich dieses Rennen vielleicht drei oder vier Plätze weiter vorn hätte beenden können. Wir werden weiter hart arbeiten, um schon bald um einiges besser zu sein."

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung