StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Pedrosa aus der ersten Reihe: Dovizioso 'ganz okay'

Bild vergrößernGrund zum Optimismus bei Dani Pedrosa.
Für die Repsol Honda Fahrer lief die Qualifikation in Brünn gut, beide schafften es in die Top-6 und verbesserten ihre Zeiten.

Dani Pedrosa ist derzeit die Dritte Kraft im Fahrerfeld hinter den beiden Yamaha-Fahrern Valentino Rossi und Jorge Lorenzo. Der Spanier scheint die Stelle des fehlenden Casey Stoners eingenommen zu haben. Teamkollege Andrea Dovizioso steht in der Startaufstellung direkt hinter Pedrosa, er konnte sich für Platz sechs qualifizieren.

Schon im Training am Morgen machte Pedrosa einen starken Eindruck und zu Beginn der Qualifikation setzte der Honda-Fahrer die Bestzeiten. Bei seinem letzten schnellen Versuch steckte er jedoch im Verkehr fest.

"Ich bin dennoch zufrieden mit meinem Tag, denn wir stehen in der ersten Reihe, das ist das Wichtigste", sagte Pedrosa. "Ich denke ich hätte noch schneller sein können, aber ich hatte Verkehr auf der letzten Runde. Wir müssen das Setup für morgen noch verbessern um konstante Rundenzeiten fahren zu können, so dass ich vorn dran bleibe."

Andrea Dovizioso hatte nach dem ersten Training am Freitag noch eine lange Liste an Verbesserungen und die Mühen scheinen sich bereits in der Qualifikation bezahlt zu machen. Am Ende lag er innerhalb von einer Sekunde hinter der Bestzeit und steigerte sich damit deutlich, dennoch will er sich noch weiter verbessern.

"Während der Qualifikation haben wir gute Fortschritte gemacht was das Setup für das Rennen betrifft und konnten unseren Rückstand um vier Zehntel verkürzen. Das ist okay und geht in die richtige Richtung. Wir müssen aber noch schneller werden, wenn wir vorn mitkämpfen wollen, deshalb werden wir noch ein paar Änderungen am Setup vornehmen."

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung