StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Edwards weiter im Bridgestone-Schock: Die werden mit jeder Runde besser

Bild vergrößernColin Edwards ist perplex
Colin Edwards kann immer noch nicht glauben, dass die Bridgestone-Reifen über eine Renndistanz nicht abbauen, sondern sogar stärker werden.

Mit Lob für die Bridgestone-Reifen hat Colin Edwards bislang kaum gespart und der Texaner scheint nach wie vor verwirrt zu sein, was er mit den Gummis so erlebt. Vor allem die Haltbarkeit der Reifen steht im Gegensatz zu dem, was er bislang so kannte. "In Katar war es eigenartig und etwas, an das ich nicht gewöhnt bin. Die Reifen wurden besser, je mehr Runden ich damit fuhr. Das hat mir den Kopf durcheinander gebracht, ich kam rein und sagte: 'Wie ist das möglich?'", erklärte der Tech-3-Yamaha-Pilot.

Ein wenig Abfall in der Leistung hatte er zunächst schon verspürt, als er eine Rennsimulation fuhr, doch der Reifen kam danach wieder und fühlte sich stärker an als zu Beginn. "Das macht mich fertig, weil ich das noch nie erlebt habe. Ich hatte echt Sorge, ob die Reifen die Distanz durchhalten, weil sie nicht so toll aussahen, aber ich wurde schneller, je mehr ich sie abnutzte. Ich war perplex." Aber er fühlte sich auch gut, denn da der Grip konstant hielt, konnte er sich mehr auf das Fahren konzentrieren. Das Motorrad hatte keine Rutscher oder verhielt sich von Kurve zu Kurve anders; es war konstant.

Dass er sich wegen der Reifen keine Gedanken machen musste, fand Edwards unglaublich. "Ich hatte rund elf Runden der Rennsimulation gefahren und es wurde besser und besser bis Runde 14. Ich hätte wohl noch zehn Runden mehr fahren können und es hätte sich immer noch gleich angefühlt", war er begeistert.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung