StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Canepa traute seiner Front nicht: Zu spät auf Pace gekommen

Bild vergrößernNiccolo Canepa blieb sitzen
Wie schon in anderen Rennen fand Niccolo Canepa auch in Laguna Seca erst nach einigen Runden Vertrauen zur Front und musste dann alleine hinterher fahren.

"Come back soon Mika" hatte die Pramac Mannschaft auf das verwaiste Motorrad von Mika Kallio geheftet. Der Finne ging ab und als alleiniger Vertreter des Teams vermied es Niccolo Canepa in Laguna Seca immerhin, grobe Fehler zu machen. Er machte das einzig Richtige und blieb sitzen, wodurch er als letzter Zielankömmling mit Platz zwölf belohnt wurde. Das Rennen war dennoch schwer für ihn gewesen, denn in den ersten Runden fehlte ihm vorne der Grip und als er dann noch einige andere Fahrer stürzen sah, dachte er, dass die Strecke nicht unbedingt im besten Zustand war. "Sobald der Vorderreifen wärmer war, war es zu spät, da ich praktisch alleine war. Ich hielt den Rhythmus von gestern Nachmittag, aber das war nicht genug, um die Fahrer vor mir zu erreichen", sagte er.

Das schwierige Rennen Canepas war für Technikdirektor Fabiano Sterlacchini nicht so leicht zu verdauen. Denn das Wochenende war von der ersten Session an schwer gewesen, aber am Samstag schienen ein paar gute Lösungen gefunden worden zu sein. "Heute lief es aber nicht in die richtige Richtung. Wie schon in anderen Rennen hatte Niccolo zu Beginn nicht das Vertrauen in die Front der Maschine und verlor daher zu viel Zeit auf die anderen Fahrer. Danach ist es nicht so einfach, alleine zu fahren", sagte er und hoffte wie Canepa auf eine Verbesserung in Deutschland - dort soll Kallio dann auch wieder dabei sein.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung