StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Simoncelli offiziell zu Honda: Wechsel zu Gresini bestätigt

Bild vergrößern2010 geht es für Marco Simoncelli in die MotoGP.
Was heute morgen noch als Gerücht kursierte ist mittlerweile bestätigt worden. Marco Simoncelli fährt 2010 in der MotoGP für das Gresini-Team.

Die Gerüchte sind keine mehr. Marco Simoncelli, amtierender Weltmeister der 250ccm-Klasse, wird nächstes Jahr in die MotoGP wechseln und dort eine Honda des Gresini-Teams pilotieren. In Assen wurde dies heute offiziell bestätigt. Ob Simoncelli Alex de Angelis oder Toni Elias ersetzt, wurde noch nicht verlautbart. Zunächst will der Italiener erst noch seinen Titel in der Viertelliterklasse verteidigen.

"Marco hat die Entschlossenheit und den Charakter den wir von einem Fahrer neben seiner DNA wollen", erklärte der strahlende Teamchef Fausto Gresini in der Presskonferenz in Assen. "Wir sind sicher, dass spannende Zeiten mit ihm vor uns liegen. Marco hat in den letzten paar Jahren gezeigt, dass er die Fähigkeit hat, eine der führenden Kräfte in der Königsklasse zu werden. Wir haben bereit ein gutes Gefühl mit ihm und über die guten Verhandlungen ist der Vertrag für 2010 entstanden. Honda schätzt Simoncelli auch sehr hoch und glaubt, dass er ein Fahrer mit großem Potenzial für die Zukunft ist. Daher ist Honda sehr erfreut, ihn in der nächsten Saison Willkommen zu heißen."

Ein weiteres Schnippchen konnte Fausto Gresini auch gleich noch schlagen. Seinen Hauptsponsor San Carlo konnte der Italiener auch gleich noch für nächstes Jahr überzeugen.

Marco Simoncelli selbst strahlte bis über beide Ohren. "Nächstes Jahr werde ich ein Teil des Honda Gresini-Teams sein und ich bin sehr glücklich, da dies ein italienisches Team ist", erklärte er nach der Bekanntgabe des Deals. "Ich glaube, dass sie ein sehr starkes Team sind. Ich bin sehr sehr glücklich mit Honda und Fausto zusammen zu sein. Wie viele Leute wissen, bin ich sehr mit Valentino Rossi befreundet und wir trainieren manchmal gemeinsam MotoCross. Aber ich würde natürlich gern gegen ihn kämpfen nächstes Jahr. Denn das würde bedeuten, dass ich sehr gut bin."

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung