StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Ducati will nächste Woche verkünden: Hayden, Gibernau, Canepa

Bild vergrößernLivio Suppo lässt sich nur mehr bis nächste Woche Zeit
Kommende Woche will Ducati in der Fahrerfrage Klarheit schaffen. Bei der fünften Maschine könnte es noch dauern, aber auch dort geht es voran.

Auch wenn viele es bereits als Tatsache ansehen, dass Nicky Hayden im kommenden Jahr bei Ducati fahren wird, offizielle Verlautbarung gibt es dazu noch keine. Laut Livio Suppo wird sich das in der kommenden Woche aber ändern, denn dann will das italienische Team klar Schiff machen und nicht nur die Fahrer des Werksteams, sondern auch jene beim Satellitenteam bekanntgeben. Dass Hayden ein heißer Kandidat ist, wollte Suppo nicht bestreiten. "Natürlich, da gibt es auch viele Gerüchte darüber, aber wir werden nächste Woche weitersehen", sagte er.

Zu den möglichen Piloten des Satellitenteams wollte er sich nicht weiter äußern, er bestätigte nur, dass Paolo Campinoti weiter an der Spitze der Mannschaft bleiben wird, nachdem er Luis D'Antin im Laufe dieser Saison abgelöst hat. Was die mögliche fünfte Ducati unter der Leitung von Angel Nieto und dessen Sohn Gelete betraf, so wollte Suppo diese Möglichkeit nicht ausschließen. "Wir sprechen mit den Nietos, um ein Team mit einer Maschine zu bringen, aber leider ist es etwas früh, um darüber zu sprechen." Klar scheint nur, dass Sete Gibernau ein heißer Kandidat sein dürfte, wenn die Maschine wirklich kommt. "Wir mögen Sete und er hat diese Saison einige Tests gefahren, bei denen er sehr schnell war, also warum nicht?", war Suppos Kommentar dazu.

Um die Gerüchteküche auch gleich noch ein wenig anzuheizen und bezüglich der offenen zwei Plätze bei der Pramac-Mannschaft noch ein paar Spekulationen zu eröffnen, ließ der Ducati MotoGP Projekt Manager noch wissen, dass Niccolo Canepa 2009 auch in irgendeiner Form eine Rolle spielen wird. Dass er weiter nur Testfahrer bleibt und nur ein paar Wildcard-Auftritte in der Superbike bekommt, scheint nicht sehr wahrscheinlich.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung