StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Kein Alles oder Nichts für Vermeulen: Hoffentlich noch lange bei Suzuki

Bild vergrößern2009 sollen mehr Siege für Vermeulen herausspringen.
Für Chris Vermeulen bedeutet es nicht das Ende der Welt, sollte er auch 2009 nicht zum Dauer-Sieger in der MotoGP aufsteigen.

Einen Sieg hat Chris Vermeulen bereits mit der Suzuki einfahren können. Einen wichtigen, war es doch der bisher einzige Sieg für das japanische Team in der 4-Takt-Ära der MotoGP. Es ist aber auch ein Sieg, auf dem sich der Australier nicht ewig ausruhen kann und so ist die Zielsetzung für 2009, sich zum stetigen Sieganwärter in der Königsklasse zu etablieren.

Die Saison 2008 lief, mit nur zwei Podestplätzen, nicht nach den Vorstellungen des 26-jährigen. Dennoch glaubt Vermeulen nicht, dass die Saison 2009 ein 'Alles oder Nichts-Jahr' für ihn werden wird. "So sehe ich die Dinge einfach nicht. Ich gehe in jede Saison mit dem Willen Weltmeister zu werden, das ist mein Hauptziel", sagte der Suzuki-Fahrer auf motorcyclenews. "Es ist nicht so, dass ich an den Start gehe, einfach um etwas zu tun zu haben. Ich bin hier um meine Ziele zu erfüllen und ich werde es ein weiteres Jahr mit Suzuki versuchen."

Sollte Suzuki jedoch nicht die von Vermeulen erwarteten Fortschritte schaffen, dann würde sich der Australier zumindest nach anderen Optionen umsehen. "Wenn wir nicht solche Fortschritte machen, wie die anderen Teams, muss ich mir andere Möglichkeiten ansehen, so ich sie denn habe."

"Hoffentlich kann ich noch viele Jahre für Suzuki fahren, aber die Entscheidung liegt bei mir." Chris Vermeulen hat einen einfachen Ein-Jahres-Vertrag mit Suzuki, ohne die heute üblichen Optionen. Damit kann er, so er möchte, sich jeder Zeit nach anderen Teams umsehen.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung