StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Suppo verlässt Ducati: Neues Management bei den Roten

Bild vergrößernLivio Suppo verlässt Ducati.
Livio Suppo verlässt die Ducati-Familie und widmet sich neuen Aufgaben. Für ihn kommen zwei neue Figuren ins Management der Roten.

Das Rennen in Valencia am Wochenende wird auch das Letzte für Casey Stoner und Nicky Hayden unter der Führung von Projektmanager Livio Suppo. Der Italiener wird die Werksmannschaft von Ducati nach diesem Lauf verlassen und sich anderen Aufgaben widmen. Seit 1999 war der Italiener im Werk der legendären Marke tätig und damit von Anfang an in das MotoGP-Projekt ab 2003 involviert. In dieser Zeit konnte er mit Casey Stoner den WM-Titel 2007 und viele Podestplätze sowie Siege feiern. Doch nun kommt das Aus.

"Livio war ein großer Gewinn für Ducati und auch für mich persönlich", kommentierte Claudio Domenicali, der Generaldirektor von Ducati. "Er war ein loyaler und kostbarer Kollege, aber über all dem vor allem ein guter Freund. Es tut uns sehr Leid, dass er sich entschieden hat, unsere Firma zu verlassen." Doch angesichts seiner Korrektheit, Professionalität und Hingabe bleibe den Verantwortlichen nun nichts anderes übrig, als ihm alles Gute auf dem weiteren Weg zu wünschen.

Man wolle bei Ducati diesen Schritt Suppos nun nutzen, um sich neu zu orientieren und umzustrukturieren. Dazu kommen zwei neue Personen ins Team. "Alessandro Cicognani, der derzeitige Marketing-Verantwortliche der Ducati Corse-Abteilung, wird für das MotoGP-Projekt verantwortlich sein", erklärte Domenicali weiter. "An seiner Seite wird Vittoriano Guareschi, der bisher Testfahrer der Desmosedici-Maschinen war, den Posten des Team-Managers übernehmen." Dabei sei von Vorteil, dass Guareschi sehr viel Erfahrung und Wissen mitbringe, welches er sich als Renn- und Testfahrer selbst angeeignet habe. Unter anderem war er 1997 und 1998 Vizeweltmeister der Supersport-Klasse.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung