StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

2010 bleiben zwei Motorräder pro Fahrer: Dunlop beliefert die Moto2 exklusiv

Bild vergrößernDunlop bekommt die Moto2
Die Grand Prix Commission hat festgelegt, dass die MotoGP-Fahrer auch 2010 zwei Maschinen haben und dass Dunlop die Moto2-Reifen liefert.

Die Grand Prix Commission hat in Assen ein paar wichtige, aber unkomplizierte Beschlüsse gefasst. Die Regel, wonach ab 2010 in der MotoGP nur ein Motorrad pro Fahrer eingesetzt werden darf, wurde verworfen. Auch in der kommenden Saison werden MotoGP-Piloten Zugriff auf zwei Maschinen haben. Die Session-Längen für die MotoGP bleiben gleich, die Trainings und das Qualifying werden also 60 Minuten lang sein.

Für die 250cc-Nachfolgeklasse Moto2 gab es auch Neuigkeiten. Nach Gesprächen mit mehreren Reifenherstellern hat die Grand Prix Commission beschlossen, dass Dunlop alleiniger Reifenlieferant für die Kategorie wird.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung