StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Drittes Lernwochenende für Spies: Jedes Mal ein bisschen besser werden

Bild vergrößernBen Spies will sich erneut verbessern.
Ben Spies ist zurück. Nach seinen ersten beiden MotoGP-Einsätzen möchte er sich in Indy weiter steigern.

Zum dritten Mal darf Ben Spies am kommenden Wochenende die Vorzüge der MotoGP genießen, zum zweiten Mal tritt er dabei auf heimischem Boden an. Wie schön die MotoGP-Welt ist, lernte er schon bei seinen ersten beiden Auftritten in Donington und Laguna Seca kennen.

"Das Beste ist die Bewirtung der Fahrer", scherzt er im Interview mit der offiziellen MotoGP-Webseite. "Ich war überrascht, dass selbst ich als Wildcard-Fahrer sofort nach dem Aufwachen jemanden von Suzuki oder Alpinestars bei mir hatte, der mir Frühstück machte. Das war ich nicht gewöhnt. Es war ein echter Schock für mich!"

Auf der Strecke ging es bei seinen bisherigen Einsätzen gesitteter zu, von einer härteren Fahrweise als in der US Superbike-Serie hat er nichts gespürt. "Ich weiß nicht, ob sie aggressiver sind, da ich bislang keine richtig engen Zweikämpfe hatte", verrät er. "Aber ich habe nichts gesehen, dass mich völlig weggeblasen hätte, so dass ich nie wieder Rennen fahren möchte." Der Unterschied sei ein ganz anderer: "Statt zwei oder drei schnellen Fahrern gibt es hier fünfzehn, sechzehn oder siebzehn schnelle Fahrer."

Obwohl Spies erst zwei Lernwochenenden in der MotoGP absolviert hat, hat er seinen Vollzeit-MotoGP-Kollegen etwas voraus: er ist schon beim Reifentest von Bridgestone in Indianapolis gefahren. "Das war nützlich", gesteht er, "aber sie haben danach noch einige kleinere Änderungen an der Strecke vorgenommen." Sein Ziel ist unverändert: "Ich möchte mich mit jeder Ausfahrt auf dem Bike verbessern. Alles, was ich möchte, ist ein besseres Ergebnis als in Laguna, um damit zu beweisen, dass ich jedes Mal besser werde." Besser könnte es selbst Jürgen Klinsmann nicht sagen.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung