StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Dovizioso mit Bestzeit in Training 1: Regen kurz nach Halbzeit

Bild vergrößernAndrea Dovizioso war bis zum Einsetzen des Regens der Schnellste
Ein kurzer Regenguss kurz nach Halbzeit des ersten Trainings in Le Mans stoppte zwar nicht die Fahrtätigkeit, ließ Andrea Dovizioso aber die Bestzeit behalten.

Andrea Dovizioso mag die Bestzeit im ersten MotoGP-Training in Le Mans geholt haben, doch die ist nicht besonders aussagekräftig. Denn 25 Minuten vor Ende der Session öffnete der Himmel kurz seine Schleusen und verhinderte jegliche Zeitenverbesserung nach diesem Zeitpunkt. Zwar kam die Sonne kurz wieder heraus, die Fahrer blieben bei ihren folgenden Ausfahrten aber zurückhaltend, da die Tropfen bald wiederkamen, stärker wurden und die Strecke nicht schnell befahrbar war.

Weil die Fahrer aber gerade gegen Ende der Sessions noch einmal zulegen, war die Reihenfolge im Feld nicht unbedingt repräsentativ. In den Geschichtsbüchern wird dennoch Dovizioso mit einer Zeit von 1:36.136 als schnellster Fahrer aufscheinen, 58 Tausendstel dahinter wird Casey Stoner als Zweitplatzierter stehen.

Es folgten Randy de Puniet mit eineinhalb Zehnteln Rückstand auf Platz drei und dahinter fanden sich Chris Vermeulen, Dani Pedrosa und Valentino Rossi auf den Positionen vier bis sechs. Jorge Lorenzo, Marco Melandri, Loris Capirossi und Colin Edwards, der während der Standzeit entschuldigend Richtung Fans winkte, schlossen die Top Ten ab.

Toni Elias, James Toseland, Mika Kallio, Sete Gibernau und Nicky Hayden lagen noch unter den besten 15 und Alex de Angelis, Yuki Takahashi und Niccolo Canepa schlossen das Feld ab. Außer dem Regen blieb die Session von größeren Zwischenfällen verschont, da die Fahrer nach dem Niederschlag nur vorsichtig agierten. Noch vor dem Regen hatten Hayden und Vermeulen durch den Notausgang gemusst, kamen aber ohne Probleme auf die Strecke zurück. Ähnliches galt für Randy de Puniet.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung