StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Suzuki auch ohne Hauptsponsor rennbereit: Grünes Licht von oben

Bild vergrößernPaul Denning muss ein paar Gerüchte zerstreuen
Paul Denning muss dementieren, dass Hauptsponsor Rizla bereits definitiv von Bord ist, aber auch ohne großen Geldgeber wird Suzuki in der MotoGP mitfahren.

Ob Rizla weiter Hauptsponsor der Suzuki-Mannschaft in der MotoGP bleiben wird, ist nicht sicher. Team Manager Paul Denning kann dazu nur sagen, dass Gerüchte falsch sind, wonach der Geldgeber definitiv nicht mehr das Team unterstützen wird. "Wir sprechen noch, es gibt aber eine Deadline. Die ist noch nicht erreicht. Sie kommt bald und ich nehme an, wir können Mitte Februar alle wissen lassen, was wir machen werden", meinte Denning gegenüber den Motorcycle News.

Aber egal ob mit oder ohne Hauptsponsor, von ganz oben hat das Team grünes Licht für 2009 erhalten. "Der Vorstand von Suzuki hat grünes Licht für das MotoGP-Projekt 2009 gegeben. Suzuki als Unternehmen würde eine Entscheidung sicher nicht bis zu so einer späten Phase offen lassen und zweitens würden sie ihre Verpflichtungen gegenüber den Fahrern und der Dorna erfüllen wollen", erklärte Denning. Hätte es bei Suzuki wirklich Rückzugspläne gegeben, dann wäre das früher zur Sprache gekommen und nicht Ende Januar, wenn sich das Team gerade auf den Weg zum Test nach Sepang macht, fügte er noch an.

Auch ein paar weitere Gerüchte musste Denning zerstreuen. So werden die Testauftritte von Chris Vermeulen und Loris Capirossi nicht aufgeteilt, um Kosten zu sparen, sondern beide Fahrer werden bei den am 5. Februar beginnenden Tests dabei sein. "Ich weiß nicht, wo diese ganzen Gerüchte herkommen, aber Chris und Loris werden beide bei allen drei Tests in Sepang, Katar und Jerez sein und dann gehen wir ans Rennen fahren. Durch die Testbeschränkungen haben wir jetzt ohnehin nur acht Tage auf der Strecke, bevor es ans erste Rennen geht."

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung