StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Suzuki auf jeden Fall in der MotoGP: Die Gerüchteküche aufgeräumt

Bild vergrößernPaul Denning räumt mit der Gerüchteküche auf.
Der umgehenden Gerüchte zum Trotz, Suzuki würde sich aus der MotoGP zurückziehen, erklärte das Team die absolute Teilnahme an in der Königsklasse.

Wie auch Kawasaki unterzeichnete Suzuki beim Einstieg in die MotoGP einen Vertrag mit der Dorna, dass der Hersteller grantiere bis 2011 in der MotoGP vertreten zu sein. Dennoch gab es seit dem Kawasaki-Rückzug hartnäckige Gerüchte, dass auch Suzuki den Ausstieg in Erwägung ziehe. Nun aber erklärte das Suzuki-Management, dass das Werksteam auf jeden Fall an den Start gehen würde.

"Das obere Management von Suzuki hat uns grünes Licht für die saison 2009 gegeben", sagte Team-Chef Paul Denning zu motorcyclenews. "Suzuki würde eine solche Entscheidung mit Sicherheit nicht in so einem späten Stadium fällen und zudem nicht unterzeichnete Verträge mit Fahrern oder der Dorna brechen."

Denning bekräftigte weiter, dass eine solche Entscheidung durch Suzuki nicht erst Ende Januar bekannt gegeben würde, wenn man sich gerade dafür bereit mache, die ersten Tests in Sepang zu fahren.

Ein Grund für die gegebenen Rückzugs-Spekulationen könnten die noch andauernden Verhandlungen mit Hauptsponsor Rizla sein. Paul Denning erklärte jedoch, dass auch wenn sich Rizla aus der MotoGP zurückziehen würde, keine Gefahr für die Suzuki-Saison 2009 bestehe.

Zudem bestätigte Denning, dass sowohl Loris Capirosi, als auch Chris Vermeulen bei den kommenden Tests in Sepang vertreten sein würden.

"Ich weiß nicht, wo all diese Gerüchte herkommen aber beide, Chris und Loris werden bei den Tests in Sepang fahren. Es wurde niemals angedacht, dass sie abwechselnd fahren. Die Testfahrten wurden sowieso schon sehr stark eingegrenzt. Es ist nur Sepang, Katar und Jerez und dann sind wir schon beim ersten Rennen."

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung