StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Chris Vermeulen erwartet früh Motor-Verbesserungen: Vermeulen: Ohne Leistung ist Überholen schwierig

Bild vergrößernVermeulen:Da kommt noch was!
Chris Vermeulen erwartet baldige Motor-Updates und erklärt, warum es mit fehlender Leistung so schwierig ist zu überholen.

Der Australier Chris Vermeulen hat geäußert, dass er schon früh in der Saison weitere Verbesserungen am Motor der Suzuki erwartet. Diese sollen helfen den Leistungsdefizit zu den Ducatis, Hondas und Yamahas zu beseitigen.

Suzuki hat mit der Entwicklung der 2009er GSV-R riesige Schritte nach vorn gemacht. Die Piloten Chris Vermeulen und Loris Capirossi haben mit diesem Motorrad bei den Tests schon vielversprechende und konkurrenzfähige Zeiten fahren können.

Der ehemalige Supersport-Weltmeister, Chris Vermeulen, rechnet nun mit weiteren neuen Motorteilen in der frühen Saison. "Es sind noch ein paar Motor-Updates fällig, die schon im ersten Teil der Saison kommen werden und uns mehr Leistung und PS geben werden", so der Australier gegenüber den motorcyclenews. "Das hilft uns vielleicht nicht bei den Rundenzeiten, aber es hilft uns Rennen zu fahren und mit den Jungs an der Spitze auf den Geraden mithalten zu können. Damit wären wir auch in der Lage mehr und besser zu überholen."

"Ich kann jetzt gute Runden fahren und mehr Leistung würde uns dabei nicht mehr viel helfen", erklärte Vermeulen die Situation weiter. "Aber wenn du hinter einer Ducati oder Honda hängst und es kommt dir vor als würden die fliegen, obwohl sie langsam fahren, kannst du dich in keine Position bringen, um zu überholen. Ich bin hinter einigen Jungs her gefahren und wir waren schon näher dran. Aber wir sind noch nicht in der Lage mitzuhalten und sie zu überholen, wenn man so weit dahinter hängt, ist viel gefährlicher. Außerdem wirst du den Kurveneingang und die Ideallinie verpassen."

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung