StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Jorge Lorenzo hat Trainingsprogramm umgestellt: Zum Titel mit Pilates und Thai-Boxen

Bild vergrößernJorge Lorenzo trainierte im Winter anders als die Jahre zuvor.
Der MotoGP-Pilot Jorge Lorenzo geht in seine zweite Saison in der Königsklasse und hat im Winter auf andere Trainingsmaßnahmen gesetzt.

Jorge Lorenzo hat erkannt, dass die Saisonvorbereitung mit etwas Spaß am Trainieren viel leichter von der Hand geht. Der Spanier beschäftigte sich in diesem Winter mit vielen anderen Sportarten als noch vor seinem Einstieg in die MotoGP-Weltmeisterschaft im Frühjahr 2008.

Am letzten Donnerstag nahm der Viert platzierte der letztjährigen Gesamtwertung an einem Spaß-Kartrennen teil. Und obwohl Lorenzo die schnellste Runde drehen konnte, ging der Sieg in diesem Shoot-Out nicht an ihn. Es gewann Ricardo Cardus. Lorenzos Crew-Chief, Ramon Frocada, und sein Personal-Trainer, Marcos Hirsch, nahmen ebenfalls teil.

Lorenzo machte im Rahmen dieses Kart-Rennens gegenüber motogp.com einige Äußerungen zu seinem Fitness-Programm. "Die Grundidee ist es, Spaß zu haben und meinen Geist, meine Reflexe und meine technischen Fähigkeiten gleichsam zu Trainieren", fasste der Spanier zusammen. "Je mehr verschieden Sachen ich mache, umso konzentrierter werde ich sein. Und mein Fahren wird dadurch ein mehr kompletteres sein."

"MotoGP-Fahrer haben nicht die Möglichkeit, jeden Tag mit unterschiedlichen Tools zu trainieren, wie es zum Beispiel Fußballer tun", erklärte Lorenzo die Zusammenhänge. "Daher müssen wir andere Disziplinen ausprobieren, die ähnlich sind. Ich betreibe jetzt mehr und unterschiedlichere, sportliche Aktivitäten als noch letztes Jahr. Vorher habe ich mich auf die Arbeit im Fitnessstudio konzentriert. Jetzt fahre ich auch Dirt Track, spiele Fußball, trainiere Pilates und mache Thai-Boxen. Mit deinen Freunden Sport zu treiben ist ideal um Adrenalin auszuschütten und Spaß zu haben."

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung