StartseiteTermine & ErgebnisseFahrer & TeamsTabellenUnser kostenloses Tippspiel
MotoGP
Moto2
Moto3
Wissenswertes
Hall of Fame
Fanartikel-Shop
Werbe-Partner
Forum
Shop
MotoGP
Moto2
Moto3
Hall of Fame
Alle Weltmeister
Diese Seite drucken
MotoGrandPrix.de zu den Favoriten hinzufügen
MotoGrandPrix.de als Startseite festlegen

Racing Team
Motograndprix.de

Wirb ebenfalls für deine Seite 10 wichtige Tipps für Einsteiger
Hätten Sie es gewusst?


» Startseite » News 

Rossi: Das Rennen war wie die Saison: Das alte Hühnchen wird genießen

Bild vergrößernValentino Rossi durfte jubeln
Valentino Rossi hatte zum WM-Titel den passenden Gag parat, bedankte sich bei all seinen Helfern und gratulierte Jorge Lorenzo zu dessen guter Saisonleistung.

Ohne einen speziellen Gag in der Auslaufrunde konnte Valentino Rossi den Gewinn des WM-Titels in Sepang natürlich nicht vorbeigehen lassen. Diesmal war es ein Hühnchen in Rossi-Montur und ein Ei mit der Zahl 9 darauf - zum Zeichen seines neunten Titels. Die Botschaft dazu hatte er auf das T-Shirt geschrieben, das er nach der Zieldurchfahrt überstreifte: "Alte Hühnchen bringen die beste Brühe." Mit dem vorzeitigen Gewinn der Weltmeisterschaft hatte das der im MotoGP-Feld mittlerweile relativ alte Rossi bewiesen, wobei er trotz des frühen Triumphs in diesem Jahr hart kämpften musste.

Er sah das Rennen in Sepang dann auch als Spiegel für die ganze Saison. "Wir waren im Trockenen so schnell, aber direkt vor dem Start kam dann der Regen. Also mussten wir ohne jegliche Abstimmung ins Rennen gehen", meinte der neunfache Weltmeister. Da es der Konkurrenz aber nicht viel anders ging, war Platz drei drin und damit auch der Titel. "Das ist eine wirklich tolle Leistung. Meine neunte WM, die siebte in der MotoGP, also muss ich allen danken. Das beginnt bei Yamaha, geht weiter beim ganzen Team, all meinen Jungs, von Jerry [Burgess] über meine Mechaniker, bis hin zu allen Anderen, die für mich arbeiten - einfach allen Freunden und Helfern, die diese Leistung möglich machten", sagte Rossi.

Er musste aber auch seinen Konkurrenten in dieser Saison ein Kompliment machen, speziell Jorge Lorenzo, der einer der Ersten gewesen war, der in der Auslaufrunde gratulierte. Im Parc Fermé gab es dann sogar eine Umarmung zwischen den Beiden. "Jorge ist immer nahe an mir dran geblieben. Er ist ein toller Rivale und wir hatten tolle Kämpfe, Glückwünsch an ihn. Wir werden jetzt aber einmal feiern, diese Leistung zu verstehen versuchen und dann genießen", meinte Rossi.

© MotoGP und Motorrad News von Motorsport-Magazin.com

zur Newsübersicht»

  Zum Seitenanfang  

© motograndprix.de | 2017 | Impressum

Sitemap | Werbung | Nutzungsbedingungen | Alle News | Immer die neuesten Nachrichten mit unseren RSS-Feeds

Roller | Versicherung-Forum | Superbike | Motorradhelme | Motorrad Versicherung | Tuning Forum | Auto-Forum | Jahreswagen Audi | KFZ-Ersatzteile | Auto-Presse | Aprilia Moped Tuning

 

MotoGP FanShop

Lederkombis

Motorrad

Motorradmarkt

Motorradstiefel

Alpinestars Shop

FOX Racing Shop

Enduro Forum

Motorrad Videos

Motorradversicherung